Ron Philipps BLACK ANGELS

Fast alt wie ein Baum, kein bisschen leise und zurück auf die Bühne. Nach der Reformierung kehren die Black Angels wieder zurück. Bei den Gigs werden Songs aus erstaunlichen 30 Jahren Bandgeschichte geboten - und neue Songs, des demnächst erscheinenden Albums "Spread your Wings". Schnörkelloser solider und ehrlicher Hardrock, der in den Bauch und in die Beine geht.

Anfang der Achtziger Jahre kam fast niemand in Sachen Hardrock an den Black Angels vorbei. Die deutsch-schweizerischen Hardrocker waren eine relativ große Hausnummer im Musikgeschäft.

Die in Schaffhausen gegründete Band gehörte zusammen und Krokus und China zu den Schweizer Rockexporten, die schon früh internationale Erfolge feierten. Im Jahr 2009 - also fast 30 Jahre später reformierte das Aushängeschild der Black Angels, Sänger Ron Phillips, die Band entern wieder die internationalen Bühnen.

Ron Phillips, Leadsänger der Urbesetzung, ist als einziger der alten Garde immer noch aktiv im Geschäft. Durch seine einzigartige Rockstimme war und ist Ron eine soundbestimmende Kraft der Black Angels - und ein Grund, warum die Band bleibenden Eindruck im jungen Buch der Schweizer Rockgeschichte hinterlassen hat. Die einst in Schaffhausen gegründete Band, die zu einer der besten Rock-Exporte der Schweiz wurde, hat ihre Wurzeln inzwischen stärker in der Region Hegau.
Mit den weiteren Musikern der Black Angels stand die Rockröhre schon oft erfolgreich auf der Bühne, und neben der musikalischen Präsens verbindet alle eine sehr lange Freundschaft. Eine Seltenheit im Showbusiness.
Songs aus nunmehr 35 Jahren Band- und Musikergeschichte versprechen mit 5 Alben genug Programm, um einen satten Auftritt hinzulegen.

Die Black Angels bieten live immer eine Rockshow in Ihrer eindeutigen Handschrift: der klassischen Rockmusik der 70er und 80er. Mit aktuellen Grooves von heute, transportieren die Musiker Ihre Songs in die Gegenwart. Dennoch bleiben die schwarzen Engel dem Stil Ihrer Hitparadenplatzierungen treu. Denn: Songs wie „Rock the City“ und „You`re all I’ve got tonight“ rocken heute mehr denn je. Angereichert durch weitere Songs der Black Angels aus den Albumplatzierungen in den Swiss Charts wird ein Sternemenü der rockigen Art kredenzt.



#####

 

BLACK ANGELS schnuppern Rennluft

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Pegasusraceteam (Buell Racing), die in der Rennklasse "Sound of Thunder" unterwegs sind. Aktuell gehen zwei Songs mit dem aktuellen Video des Rennteams an den Start. Wir freuen uns auf weitere Events. Hier geht es zum Video.

 

KURZ INFO

In der Ursuppe der eidgenössischen Rockszene befand sich neben den noch immer aktiven und weltweit bekannten KROKUS mit den BLACK ANGELS auch eine Formation, die auch dank durchwegs beachtlicher Veröffentlichungen an dem internationalen Durchbruch kratzte.

In den 80er Jahren schaffte es das Sextett allerdings in der Heimat amtlich durchzustarten und hatte schon lange Jahre vor GOTTHARD als Rock-Band Chart-Platzierungen zu verzeichnen. Auch wenn die Band veröffentlichungstechnisch nur von 1981 bis 1985 in Erscheinung getreten ist, kann sich ihre Diskographie durchaus sehen lassen, denn in diesen Jahren haben sich die "Engelchen" mächtig ins Zeug gelegt. Die Schweizer hatten innerhalb von nur fünf Jahren satte vier Longplayer und eine EP eingespielt, die allesamt als Vinyl-Versionen noch immer in Umlauf sein sollten.

Neben den Schweizer Rocklegenden KROKUS, CHINA und KILLER entern auch die Black Angels wieder die Bühnen, und rocken alte und neue Songs. Von der Ur-Besetzung ist noch Ron Philips als einziger aktiv uns sorgt mit seiner markanten Stimme nach wie vor für den einzigartigen Wiedererkennungswert der BLACK ANGELS. Mit Ihrer aktuellen CD „Changes“ schafft, nunmehr das als Quartett auftretende, aktuelle Line-Up den musikalischen Sprung in die Gegenwart ohne sich zu blamieren. Hier steht eine solide Rockband auf der Bühne, die jeden Gig durch Ihre ehrliche solide Rockmucke zu einem musikalischen Livemenü der Extraklasse zaubert.

ÜBERSICHT

  • Ca. 100.000 verkaufte Alben weltweit
  • 7 Alben und Sampler
  • Das Album "Hellmachine" war einige Wochen in den den TOP20 der Swiss charts
  • Das Album "Kickdown" war einige Wochen in den TOP10 der Swiss charts
  • Der Song "You're all I've got tonight" war einige Wochen bis auf Platz 5 in den TOP10 der Swiss charts
  • Weltweites Air-Play aller Songs in Radiostationen
  • Viele Auftritte und Interviews in TV- und Radiosendungen
  • Ca. 300 Konzerte und Tourneen durch ganz Europa
  • Die Band wurde 1979 bei Schaffhausen (CH) gegründet)
  • Pausiert ab 1985
  • 2009: Comeback von Ron Phillips BLACK ANGELS
  • 2009: Rerelease aller Alben auf CD
  • 2009: Neues Album "Changes"
  • 2010 Song für Superbike Rennserie „Sound of thunder“
  • 2010 Gemeinsames Konzert mit Motorradlegende Erik Buell
  • 2011 - 15 “Spread your wings” Tour
  • 2016 Vorproduktion des neuen Albums “Spread your wings”. Wir sind auf dem Weg!
  • Weltweit sensationelle CD-Besprechungen und Kritiken
  • Konzerte zusammen mit Mothers Finest, Alvin Lee Band, Ten Years After, Uriah Heep, Whitesnake, Nazareth, Slade; John Lawton's Gunhill, Company of Snakes, InExtremo, Manfred Mann's Earth Band, The King, Barclay James Harvest, Hooters, Nena & Band, aso.